Futter, Lob, Spielzeug … Alles das was der Hund am Liebsten hat. Diesen „Lohn“ für die Arbeit des Hundes gibt es am Ende des Trail´s. Wichtig für die Motivation, die Belohnung muss richtig toll sein und dem Hund das Gefühl eines „Jackpot“ vermitteln. Also bitte nicht die Alltagsleckerchen oder das Trockenfutter mitbringen. Sinnvoll gerade am Anfang des Trainings ist es, die Belohnung durch die VP geben zu lassen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner